Steps in the dust

Ein Setting für Accelerated Fate.

(Beitragsbild: „Apocalypsevon Albert Goodwin, 1903)

Setting

Einst herrschte Frieden auf der Welt. Der Frieden des Göttlichen Kaisers,  der sich über die bekannten Ländern erstreckte und jedem Menschen Freiheit und Recht angedeihen lies. Es war eine Zeit in der Wissenschaft und Magie den Menschen immer neue Errungenschaften zukommen lies, in der immer neue Wunder die Menschen erfreute und ihr Leben vereinfachte. Doch irgendetwas ging schief. Fürchterlich schief. Ob durch Magie, Wissenschaft oder das Eingreifen dunkler, göttlicher Macht weiß niemand. Aber alle wissen: Die Kaiserstadt ist nicht mehr. Ein gewaltige Explosion zerstört die Stadt, den Kaiser und den Frieden. Plötzlich frei werdende Magie versprengt Artefakte in alle Welt, reist Löcher in die Wand zur Unterwelt und wirft die Natur durcheinander.

Die Welt versinkt im Chaos. Neue Fürsten erheben sich allerorts, Generäle ernnen sich selbst zu Soldatenkaisern, Republiken werden ausgerufen und Tags darauf von despotischen Diktatoren übernommen. Aus einer Nation im Frieden werden dutzende, dann hunderte die gegeneinander Krieg führen. Die Zeiten für alle sind hart, Reisen sehr gefährlich. Aber jemand muss die Welt bereisen, muss die Splitter der Artefakte einsammeln, so dass vielleicht eines Tages wieder Frieden herrschen kann.

Thema: Post-apocalyptische Magie-Fantasy. Das römische Reich mit dem Wissensstand der Renaissance und der Magie der Vergessenen Reiche Erlebt die Apokalypse.

Aspekte

  • „Längst vergangener Glanz“
  • „Verfall und Verderbnis wohin man Blickt“

Die Spieler

Sind Magier auf eine Reise durch die Welt auf der Suche nach Artefakten und vergessenen Wundern.

Last Hope

Ein Setting für Fate Accelerated (by Nummi).

Image Credit: NASA, ESA, the Hubble Heritage Team (STScI/AURA), A. Nota (ESA/STScI), and the Westerlund 2 Science Team

Setting

Die Erde ist nicht mehr. Das Klima kippte endgültig als die durch Menschenhand geschaffene Klimaveränderung dazu führte, dass die unterseeischen Methanhydratvorkommen auftauten. Danach wurde es nur noch schlimmer. Es waren noch geschätzt 10 Jahre Zeit, bis die Erde unbewohnbar sein würde. Die Zeit wurde genutzt, eine Arche zu konstruieren um einen Teil der Menschheit zum nächstgelegenen Exoplaneten zu bringen.

Thema: Space Opera / SciFi

Aspekte

  • Hoffnung ist alles was bleibt
  • Entscheidungen die die ganze Menschheit betreffen

 

Spieler

Die Spieler stellen die kommandierenden Offiziere der Arche

 

Mecha Samurai

Ein Setting für FAE.

(Beitragsbild von GoddessMechanic via Deviantart. )

Setting

Die Menschheit kämpft auf einem fernen Planeten gegen riesige Aliens. Um dieser Bedrohung Herr zu werden, entwickelte sie ebenso riesige Kampfrobotor, die sogenannten Mecha. Augestatte mit Lasern, Raketen, Autokannen und sowie riesigen Nahkampfwaffen bieten diese Roboter den Aliens die Stirn. Gesteuert werden sie von speziell augebildeten Piloten, den sog. Mecha-Samurai.

Die Spieler sind angehende Piloten an der Mecha-Akedemie Hephaistos und müssen sich nicht nur mit Aliens auseinandersetzten (Hephaistos verfolgt eine „praxisnahe Ausbildung“) sondern auch dem harten Konkurrenzkampf bedingt durch ein strenges Klassensystem und starre Ehrbegriffe ähnlich dem feudalen Japan.

Thema: Cross-over von Harry Potter und Neon Genesis Evangelion.

Aspekte

  • Nur die Besten schaffen es!

Die Spieler

Sind jugendliche (16 – 20) angehende Piloten.

Nordpatrouille

Ein Setting für FATE.

Setting

Knarzendes Leder, rote Mäntel,  wettergegerbte Gesichter Hoch zu Pferde. Dies fällt den Menschen als erstes ein, wenn sie an jene Soldaten der königlichen Armee denken, die den großen Nordwald patrouillieren. Auch „das wispernde Meer“ genannt, erstreckt sich dieser hunderte von Kilometern weit. Von der Küste der Eissee im Osten bis zu den Eisenbergen im Westen. Durchzogen von unzähligen Wegen und Straßen bietet er Lebensraum und Rohstoffe für die Völker des Königreichs.  Aber auch Gefahren: Räuber und Vogelfreie, mystische Kreaturen mit Hunger auf Menschenfleisch und magische Geschöpfe erschaffen in dunklen Ritualen nennen den Wald ihr zuhause.
Die Männer und Frauen der Patrouille halten die Wege frei und die Waldsiedlungen sicher. Meistens jedenfalls.

Thema: Klassisches Fantasy. (Die Nachtwache aus GoT trifft auf Aragorn & co.)

Aspekte

  • „Dieser Wald ist alt und mystisch“
  • „Der Wald schläft nie“

    Die Spieler

Sind Soldaten der Patrouille.

Pinewood

Ein Setting für Accelerated FATE.

Setting

Pinewood Hollows ist eine Kleinstadt im U.S. Bundesstaat Washington. Umgeben von dicht bewaldeten Bergen, ist sie fast so idyllisch wie verschlafen. Die Menschen leben von Holzwirtschaft und dem Eisenabbau. Die lokale Universität, ein altehrwürdiger Bau, war ehemals nur für elitäre Privatschüler zugänglich wurde jetzt aber geöffnet. Das Leben hier ist beschaulich und provinziell. Doch seltsame Unfälle häufen sich, und unerklärliche Dinge passieren. Etwas dunkles greift nach der Stadt….

Thema: Buffy meets Supernatural.

Pinewood Hollows: Eine Mischung aus Stars Hollow, Forks und Twin Peaks.

Aspekte

  • „Etwas Dunkles greift nach Pinewood.“
  • „Tradition und Familie!“

Die Spieler

Die Spieler haben alle eine Verbindung mit der Pinewood University, sind entweder Studenten oder Mitarbeiter.

Hunted

Ein Setting für Accelerated FATE.

Setting

Unser Sonnensystem, aber fast alle Planeten sind bewohnt.

  • Merkur: Steinig und kühl in der Nacht, brennend heiß am Tag. (vgl.  Riddick)
  • Venus: Dampfend feuchte Dschungel
  • Erde: Wie gehabt, aber mehr Metroplexen
  • Mars: Wüsten und Steppen
  • Jupiter: Unbewohnt, aber auf einigen Monden Leben Menschen
  • Saturn: Wie Jupiter
  • Neptun: Riesiger Ozean, nur wenig Land.
  • Pluto: Eiswelt. (vgl.  Hoth)
  • Asteroidengürtel: Viele kleine und nicht so kleine Stationen in und auf Asteroiden.

Die Kolonie sind nicht alt und recht klein und gehören zu verschiedensten Nationen oder gar Konzernen. Es herrscht Pionierstimmung mit Wild-West Mentalität.
Es gibt kein übergreifendes Gesetz, was viel Arbeit für Kopfgeldjäger und Repo-Man bedeutet.

Thema: Cowboy Beebop meets Captain Future.

Aspekte

  • „Nur die Ruhe, Fremder.“

Die Spieler

Sind Kopfgeldjäger, Repo-Man oder United-Planets-Marshalls.

Feuer und Asche

Ein Setting für Accelerated FATE.

Setting

Eine Welt bedeckt von Asche und Staub. Bereits seit Jahren kämpft die Menschheit  ihren größten Kampf gegen einen Feind aus den Tiefen des Weltraums. Überraschend und blitzartig fielen die Schiffe der Aliens auf unsere Kolonien, wie Samenkapseln die der Wind bringt. Ihre Samen, Krieger und Drohnen, Konsule und Kalibratoren strömen über unsere Welten. Während sie noch gegen unsere Verteidigung anrennen, beginnt schon das Terraforming, wird aus unserem Land ihr Land. Ihre Stärke ist auch ihre Schwäche: Sie sind ein eng verbundener Schwarm, nichts ohne die Königin. Unsere größte Waffe begleitet uns seit der Steinzeit: Feuer!

Thema: Starship Troopers meets Degenesis.

Aspekte

  • „Sie verdanken alles ihrer Königin.“
  • „Feuer und Asche.“

Die Spieler

Die Spieler sind Soldaten in diesem schmutzigen und harten Kampf.

Tausendundeine Intrigen

Ein Setting für Accelerated FATE.

Setting

Die 12 freien Städte der Wüste sind das Zentrum der bekannten Welt. Kunst, Handel, Wissenschaft, all dies gedeiht in den Städten. Ihre Kalifen sind uneingeschränkte Herrscher in ihren Domänen, beschränkt nur durch die Götter. Und seit ihrer Niederlage im Großen Krieg vor über 20 Jahren durch den Willen seiner göttlichen Hoheit, Sultan Isfahan I, der aus der 13. Stadt heraus über die Wüste herrscht.
Das Land ist voll von Intrigen: Die Häuser der Adligen wollen Macht und Reichtum in ihrer Stadt, die  Städte ringen untereinander um Macht und Ansehen am Hofe des Sultans und alle zusammen singen sie heimlich Lieder von der Freiheit.

Thema:  1001 Nacht trifft Die 3 Musketiere

Aspekte

  • „1001 Intrigen“
  • „Nur die Ehre übersteht den Tot.“

 

Die Spieler

Sind Krieger, Adelige und Würdenträger am Hofe der 7. Stadt.
– oder –
Die Spieler sind Repräsentanten der 12 Städte am Hofe des Sultans.

Future Noir

Ein Setting für Fate Accelerated.

Das Setting

New York in der Zukunft. Eine Zukunft die anders ist. Technik ist weit fortgeschritten, aber es fühlt sich an wie die goldenen ’20er des 19. Jahrhunderts. Plastik in perfekter Holzoptik verkleidet Wände, ein 1928 Cadillac ohne Reifen, dafür mit Schwebeantrieb. Die Tommy Gun schießt Energiebolzen und Klimaanlagen in Ventilatoroptik kühlen Büros. Handys sind unbekannt, aber Telefonzellen können Hologramme anzeigen und der Zeitungsjunge mit Schiebermütze verkauft elektronisches Papier mit bewegten Bildern and Gentleman in Stresemann und Homburger.
Die Welt ist gefangen in einem schon ewig dauernden kalten Krieg. Die Gesellschaft ist gut bürgerlich auf der Oberfläche aber durchsetzt von Spionage und organisierte Kriminalität. Die Spieler sind Polizisten der Spezialeinheit.

Thema: Sci-Fi trifft Film Noir.

Aspekte

  • „Spezialeinheit. Und dieser Fall ist speziell.“
  • „Unter der Oberfläche brodelt es.“

Spieler

  • Detective
  • Streifenpolizist
  • Forensiker
  • Gerichtsmediziner
  • Profiler

Episoden

Ubuntu + Lenovo ThinkPad x230 „failed to set mode on [CRTC:7]“

In my PC set up I have a Lenovo x230, a Lenovo ThinkPad Mini Dock Plus and 2 Lenovo ThinkVision Displays. (Yep, I like Lenovo 🙂 )

The Laptop is running Ubuntu 12.10, the Displays are connected via DVI. If I try to connect a display via DisplayPort, I get the following error:

[ 287.485294 ] [drm:drm_crtc_helper_set_config] *ERROR* failed to set mode on [CRTC:7]

Ubuntu + Lenovo ThinkPad x230 „failed to set mode on [CRTC:7]“ weiterlesen